Contact us contattaci
logo
logo

Verantwortlichkeit

Home / Die Gruppe / Verantwortlichkeit

Sozial verantwortlich

Soziale Verantwortung ist für uns alle ein wesentliches tägliches Prinzip, das uns dazu inspiriert, sowohl auf dem Unternehmensgelände als auch anderswo gute Verhaltensweisen zu wählen. Unsere Arbeit orientiert sich an den Grundsätzen der Ethik, Sicherheit und ökologischen Nachhaltigkeit: Wir optimieren den Energieverbrauch, nutzen alternative Energiequellen, minimieren Abfall und recyceln Materialien, wann immer es möglich ist. Indem wir besonderen Wert auf die Gestaltung unserer Arbeitsumgebungen legen und Maßnahmen der Sozialfürsorge ergreifen, die allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zugute kommen, garantieren wir ein Unternehmensklima von hoher Qualität. Unsere Arbeit zur Unterstützung wertvoller Goodwill-Projekte sowohl in Italien als auch weltweit erfordert eine ständige Planung, denn wir wollen die bestmöglichen Ergebnisse erzielen, die wir mit allen unseren Mitarbeitern und der Gesellschaft als Ganzes teilen.

Bericht zur Nachhaltigkeit

Das Produktionssystem auf der ganzen Welt steht vor einer neuen Aufgabe: Es muss zu einem Fortschritt beitragen, der mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung übereinstimmt, die in der Agenda 2030 definiert sind, einem Dokument, das von den Regierungen der 193 Mitgliedsländer der Vereinten Nationen unterzeichnet und von der UN-Generalversammlung angenommen wurde.

Unser Engagement für die Umwelt durch den Nachhaltigkeitsbericht zu demonstrieren und zu kommunizieren, ist daher ein grundlegender Schritt für jedes Unternehmen geworden: Auch unsere Gruppe hat beschlossen, diesen Weg freiwillig zu beschreiten. Dies ist ein Schritt, auf den wir besonders stolz sind, denn heute gibt es mehr denn je kein "Geschäft" ohne die Beachtung der drei Bereiche der Nachhaltigkeit: Umwelt, Soziales und Wirtschaft.

NACHHALLTIGKEITSBERICHT 2022

NACHHALTIGKEITSBERICHT 2021

UN Global Compact Projekt

Als Teilnehmer des Global Compact der Vereinten Nationen hat sich die Biofarma-Gruppe verpflichtet, ihre Strategien und Tätigkeiten an den universellen Grundsätzen in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung auszurichten und Maßnahmen zu ergreifen, die gesellschaftliche Ziele fördern.

MEHR ERFAHREN

Mitgliedschaft bei Sedex für noch mehr Verantwortung und Nachhaltigkeit

Innovation, Forschung, ökologische Nachhaltigkeit und ein menschenorientierter Ansatz sind die Eckpfeiler unseres Wachstumsplans und unserer Verpflichtung, ethische Lösungen einzuführen. In diesem Sinne ist der Standort Mereto im Jahr 2020 der internationalen Organisation Sedex beigetreten, die Unternehmen dabei unterstützt, verantwortungsvolle und nachhaltige Geschäftspraktiken zu fördern und verantwortungsbewusste Bezugsquellen zu nutzen.

Sicherheits- und Gesundheitszertifizierung nach ISO 45001:2018

Die Bedeutung der Gesundheit und Sicherheit von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie der Arbeitshygiene sind wesentliche Voraussetzungen für die Planung einer nachhaltigen, effektiven und dauerhaften Entwicklung unseres Konzerns. Zum Nachweis dieses kontinuierlichen Engagements hat unser Standort in Mereto die freiwillige Zertifizierung nach ISO 45001:2018 (Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit) erhalten.

ENTDECKE SIE UNSERE ZERTIFICATE

Unser Ethikkodex

Fairness, Glaubwürdigkeit, Dialog, Aufmerksamkeit, Transparenz, Integrität, Vertrauen und Respekt. Dies sind die Prinzipien, die unsere Beziehungen und unser Handeln bestimmen und inspirieren. Unsere Zusammenarbeit bei der Biofarma Group wird vom Geiste des gegenseitigen Respekts getragen. So stärken wir unsere menschlichen und beruflichen Bindungen.

DOWNLOAD DES ETHIKKODEXES

DOWNLOAD VERHALTENSKODEX

Unser ökologisch nachhaltiger Standort Mereto

Wir glauben, dass es unsere Pflicht ist, die Umwelt zu schützen und zu fördern.

Mit seinen 420 m³ PEFC-zertifiziertem Fichtenholz ist der Standort und Hauptsitz der Biofarma Group in Mereto ein Musterbeispiel für nachhaltiges Bauen. Auch die energieeffizienten Produktionsanlagen stehen in perfekter Harmonie mit der umgebenden Landschaft. Das Gelände ist mit einem effizienten Prozesswasserreinigungssystem sowie mit Mechanismen ausgestattet, die Emissionen in die Atmosphäre, den Verbrauch und die Energie einschränken.  

Unsere Goodwill-Projekte: Das Madagaskar-Projekt  

Schon seit 2016 unterstützt die Biofarma Group das Projekt Madagaskar mit dem Ziel, Medikamente zu produzieren und die notwendige Gesundheitsversorgung zu gewährleisten, die die Behandlung und das Überleben der Kinder und Familien vor Ort garantiert.

Das Projekt entsprang dem Mut von Michele Sari, einem jungen Apotheker, der sich 2015 von Villesse bei Gorizia aus aufmachte und auf die Insel reiste, im Gepäck einen Koffer voller Ideen eines jungen Hochschulabsolventen, eine Leidenschaft für die Pharmazie und ein Herz voller Menschenliebe.

Das Hopitaly Vezo in Andavadoaka ist eine der wenigen Einrichtungen in der Region, die eine kostenlose Gesundheitsversorgung anbieten können, und wird daher von vielen Patienten aufgesucht. Unser Beitrag hat den Bau eines Galeniklabors für die Vor-Ort-Produktion von Arzneimitteln zur Behandlung von weitverbreiteten Gesundheitsproblemen ermöglicht, die das Ergebnis schlechter sanitärer Bedingungen und des Mangels an sauberem Wasser sind.

Wir helfen, die benötigten Ausgangsstoffe bereitzustellen und somit den Mangel an Medikamenten zu überwinden, der durch die Schwierigkeiten beim Transport von Arzneimitteln aus Italien entsteht. Dank der kontinuierlichen Unterstützung ist das medizinische Personal nun in der Lage, die vielen Patienten, die täglich ins Krankenhaus kommen, zu behandeln und chirurgische Eingriffe durchzuführen.

Das Projekt beinhaltet auch die Ausbildung neuer Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte sowie die Förderung einer Erste-Hilfe-Kampagne zur Bekämpfung der Unterernährung bei Kindern.

Unterschiedliche Fähigkeiten: Ein Programm zur sozialen Integration

Im Januar 2019 hat sich die Biofarma Group mit der Cooperativa Arte e Libro in Udine zusammengetan und ein Programm zur Förderung der Beschäftigung von Menschen mit erheblichen körperlichen und geistigen Behinderungen gestartet.

Diese Initiative hat es ermöglicht, Arbeitsplätze für behinderte Menschen zu finden und sie in einem Umfeld auszubilden, das ihren Bedürfnissen entspricht. Ihre Einbindung in ein professionelles Projekt trägt dazu bei, ihnen ihr Selbstwertgefühl, ihre Würde, ihre Motivation und das Gefühl der Teilhabe zurückzugeben. Die Initiative erinnert uns daran, dass Verschiedenartigkeit keine Einschränkung bedeutet, sondern eine Ressource darstellt – auch für Unternehmen – sowie eine Chance für Wachstum und Entwicklung der gesamten Gemeinschaft.

Want to learn more? Contact us

Captcha non valido!

loading
Contacts image
logo
© Biofarma Srl C.F. and P.IVA 02895910301
T. +39 0432 868711 F. +39 0432 868018
Via Castelliere, 2
33036 Mereto di Tomba (UD) Italy
Number REA UD - 296214
Date of entry in the
Business Register of UDINE: 01/07/2017
Registration number: 02895910301
Share capital euro 3.000.000